Objektnummer

23.12

Lage

Heinsberg-Grebben

Baujahr

ca. 1951

Grundstück

ca. 730 m²

Wohnfläche

ca. 129 m²

Kaufpreis

204.000,-- €

Objektbeschreibung

Geräumiger Familienklassiker in Heinsberg-Grebben

Dieses Einfamilienhaus in Heinsberg-Grebben bietet dem neuen Eigentümer gleich mehrerer Besonderheiten. Hervorzuheben sind die verkehrsgünstige Nähe zur A 46, die geräumige Wohnfläche von ca. 129 m² mit viel Gestaltungsspielraum sowie der gemütliche Innenhof. Auch das weitläufige Gartengrundstück kann hier noch nach eigenen Vorstellungen gestaltet werden…

Raumaufteilung:
Erdgeschoss:

Diele mit Treppenauf/-abgang; Gäste-WC; Wohnbereich; Schlafzimmer/Büro; Küche; Hauswirtschaftstraum

Diele mit Treppenauf/-abgang; Gäste-WC; Wohnbereich; Schlafzimmer/Büro; Küche; Hauswirtschaftstraum

Obergeschoss:

Flur; separates WC; 2 Schlafzimmer; großes Bad mit Becken, Dusche, Wanne und WC

Flur; separates WC; 2 Schlafzimmer; großes Bad mit Becken, Dusche, Wanne und WC

Dachgeschoss:

als Speicherfläche

als Speicherfläche

Kellergeschoss:

Flur; Heizungsraum; Tankraum; Waschküche mit Ausgang nach draußen; Vorratsraum

Flur; Heizungsraum; Tankraum; Waschküche mit Ausgang nach draußen; Vorratsraum

Objektdetails


KOSTEN & VERFÜGBARKEIT
Objektnummer:
23.12
Kaufpreis:
204.000,-- €
Maklerhonorar:
3,57 % der Kaufsumme

inkl. MwSt., verdient und fällig mit Beurkundung des notariellen Kaufvertrages. Der Immobilienmakler hat einen provisionspflichtigen Maklervertrag mit dem Verkäufer in gleicher Höhe abgeschlossen.

Verfügbarkeit:
Verfügbar nach Absprache

GEBÄUDEART & ZUSTAND
Erschließung:
vollerschlossen
Baujahr:
ca. 1951
Zustand:
renovierungsbedürftig
Bauweise:
massive Bauweise

FLÄCHEN & GRÖSSEN
Wohnfläche:
ca. 129 m²
Grundstücksfläche:
ca. 730 m²
Anzahl Räume:
4
Anzahl Schlafzimmer:
3
Separates WC:
2
Garage:
1

ENERGIEEFFIZIENZ
Heizungsart:
Zentralheizung
Primärenergieträger:
Öl

Besonderheiten

  • massive Bauweise
  • Fenster als Kunststofffenster mit Isolierverglasung und elektrischen Rollläden, teilweise zeitgesteuert
  • Heizung als Öl-Zentralheizung mit Warmwasseraufbereitung
  • Böden im Objekt mit Fliesen-, Laminat und Teppichbelag
  • großer, geschlossener Innenhof
  • zusätzliche Abstellfläche in den Anbauten
  • voll unterkellert
  • großes Gartengrundstück
Aussenbereich:
Garten:

Der große Gartenbereich hinter dem Haus besteht aktuell aus einer einheitlichen Rasenfläche. Die Grenzen zu den Nachbargrundstücken werden von immergrünen Heckensträuchern gesäumt, so dass ganzjährig ein Sichtschutz gegeben ist. Die Anbauten, die an das Wohnhaus anschließen, eignen sich hervorragend zur Lagerung von Gartenmöbeln oder Gartengeräten und ersparen lange Wege.

Der große Gartenbereich hinter dem Haus besteht aktuell aus einer einheitlichen Rasenfläche. Die Grenzen zu den Nachbargrundstücken werden von immergrünen Heckensträuchern gesäumt, so dass ganzjährig ein Sichtschutz gegeben ist. Die Anbauten, die an das Wohnhaus anschließen, eignen sich hervorragend zur Lagerung von Gartenmöbeln oder Gartengeräten und ersparen lange Wege.

Garage:

Neben dem Haus steht eine Einzelgarage zur Verfügung. Auf der gepflasterten, großen Einfahrt davor finden weitere Fahrzeuge Platz.

Neben dem Haus steht eine Einzelgarage zur Verfügung. Auf der gepflasterten, großen Einfahrt davor finden weitere Fahrzeuge Platz.

Lage der Immobilie

NRW / Kreis Heinsberg / Stadt Heinsberg / Ortsteil Grebben

Grebben ist ein Ortsteil von Heinsberg, der westlichsten Kreisstadt Deutschlands. Der Ort gehört zum Stadtbezirk Oberbruch und liegt zwischen den Heinsberger Stadtteilen Oberbruch, Hülhoven und Eschweiler. Grebben wird von verschiedenen Buslinien angefahren, welche auf unterschiedlichen Linienführungen eine Verbindung zwischen der Stadt Heinsberg und den Bahnhöfen Lindern bzw. Erkelenz herstellen. Die Stadt Heinsberg bildet als westlichste Kreisstadt der Bundesrepublik mit 41.000 Einwohnern und 92 km² den Mittelpunkt des Kreises Heinsberg und ist ein modernes Einkaufs- und Wirtschaftszentrum mit einer guten Infrastruktur und bedeutenden Industrieunternehmen. Zudem verfügt Heinsberg über ein Schulzentrum mit einem breiten Angebot, von der Grundschule bis Haupt-, Real-, Förder- und Musikschule sowie Gymnasium. Besonders hervorzuheben ist die sehr gute Verkehrsanbindung an die Autobahn A46 Richtung Düsseldorf – Neuss – Mönchengladbach sowie der Nähe zur niederländischen Grenze – die niederländische Stadt Roermond ist von Heinsberg nur ca. 16 km entfernt.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden